limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Die fünf grünen Regeln zur Gartenpflege
Was kann man gegen Blattläuse tun?
Wie wässere ich meinen Pflanzen während eines Kurzurlaubs?
Wie kann man Maulwürfe aus seinem Garten entfernen?
Wie schneide ich meine Hecke richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie bleibe ich neugierig wie ein Kind?
 Wie behandel ich Migräne?
 Wie gehe ich bei einem Fahrradkauf vor?
 Wie senke ich meine Energiekosten im Haushalt?
 Wie erziehe ich einen Teenager?
 

Wie verhindere ich schwarze Mücken auf der Blumenerde meiner Zimmerpflanzen?

Allgemeines

Welcher Blumenbesitzer kennt sie nicht, die kleinen schwarzen Mücken, die im Winter auf den Topfballen der Zimmerpflanzen sitzen und beim Blumengießen dann hochfliegen. Die Insekten heißen Trauermücken und legen ihre Eier in feuchter, humusreicher Blumenerde ab. Die Larven sind weiß, ca. 4 - 7 mm lang und haben schwarze Köpfe. Sie leben von abgestorbenen Pflanzenteilen und nehmen auch die Nahrung aus den Wurzeln. Durch minderwertige Blumenerde werden die lästigen Insekten meist eingeschleppt. Hier Tipps zur Verhinderung dieser Plage:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Gieße so wenig wie möglich und falls die Pflanze das mitmacht - den Topfballen kurzzeitig austrocknen lassen. Es gibt im Fachhandel Gelbsticker, mit denen man einen Teil der Mücken beseitigen kann. Auch das Fettkraut fängt mit seinen klebrigen Blättern die Trauermücken ein. Hier genügt eine Pflanze pro Fensterbank. Man hindert Trauermücken an der Eiablage, indem man die Topfballen mit etwas Sand abdeckt. Wenn dies alles nicht hilft, kann man die Larven mit einem speziellen Mittel vom Gartenfachmarkt bekämpfen.

2.Stelle die Pflanze zur Bekämpfung von Springschwänzen (kleine, weiße, hüpfende Tierchen in den Blumentöpfen) samt Topf in einen Eimer und fülle den Topf bis zum Rand mit Wasser auf. Die Springschwänze sammeln sich nun auf der Wasseroberfläche und können leicht abgeschöpft werden. Nach der Behandlung sollte die Pflanzen ein paar Tage nicht gegossen werden.

   


Tipps und Hinweise

  • Im Kompost sind übrigens Trauermücken und Springschwänze gern gesehen, da sie die Pflanzenabfälle zersetzen.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Sikha20

    Erstelldatum:
    07.11.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Pflanzenkontrolle 
     Mückenplage 
     Blumenerde 
     Gießen 
     Austrocknen 
     Topfballen 
     Gelbsticker 
     Fettkraut 
     Fensterbank 
     Sandabdeckung 
     Larvenbekämpfung 
     Springschwänze 
     Trauermücken 
     Wasserbehandlung 
     Kompostbeschaffenheit 

     Schlagwörter 
     Pflanzenschutz Gartenarbeit Zimmerpflanzen Blumenerde Trauermücken Springschwänze Wasserbehandlung Pflanzenreste Behandlungsmethoden 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse