limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie macht man ein Salzbad in der eigenen Badewanne?
Wie rasiert man nass den Bart?
Wie man einen Saunaaufguss macht
Wie vollziehe ich einen idealen Saunagang?
Wie lasse ich mir bei Schmerzen durch Akupunkturanwendung helfen?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie taue ich Brot und Brötchen richtig auf?
 Wie bewerbe und stelle ich mich in Betrieben und Schulen vor?
 Wie verhindere ich einen Brand in meiner Wohnung?
 Wie bleibe ich vor Prüfungen ruhig?
 Wie erstelle ich ein Schauspieler Demo Band?
 

Wie mache ich eine Entspannungsübung?

   


Schritte / Maßnahmen

1.Schließe deine Augen.

2.Atme tief ein und atme mit einen "Hah!", als ob du die Luft wegstößt, wieder aus. Wiederhole dies zweimal und atme dann normal weiter.


3.Werde dir der Ruhe deines Körpers bewusst. Lasse deine Füsse schwer "in den Boden" sinken. Entspanne deine Fussgelenke, Knie und lasse deine Oberschenkel nach aussen fallen.


4.Dein Bauch soll sich entspannt heben und senken. Entspanne deinen gesamten Unterleib und atme mühelos.


5.Entspanne nun deine Schultern und lasse sie leicht fallen, während du deinen Hals gerade hälst. Konzentriere dich darauf, deine obere Rückenmuskulatur zu entspannen, lockere dadurch Verspannungen.


6.Öffne dann leicht den Mund. Entspanne deine Wangen und Stirn sowie dein ganzes Gesicht. Beziehe deine Kopfhaut mit in die Entspannung ein.


7.Versinke mit deinen Gedanken in die Ruhe deines Körpers. Verharre in diesem Zustand und konzentriere dich auf deine Atmung. Wenn deine Gedanken abwandern, suche nicht völlig entspannte Muskeln und korrigiere dies.


8.Behalte den Zustand für die Zeit, die du hast, bei und genieße die völlige Entspannung.


9.Sage dir selbst, wie ruhig und frei von jeder Spannung du bist.

10.Wenn deine Zeit vorüber ist, beginne damit, deine Glieder allmählich wieder zu bewegen.

11.Öffne deine Augen und verharre kurz, bevor du aufstehst.

   


Tipps und Hinweise

  • Nicht so gut mit vollem Magen!





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    lulu

    Erstelldatum:
    26.07.2008
    Bewertung:
    keine Bewertung
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Bequemer Untergrund 
     Ruhiger Raum 
     Etwas Zeit 

     Schlagwörter 
     Entspannung, Entspannugsübung, Meditation, Pause, Ruhe, ausruhen, 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse