limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie flicke ich einen Fahrradschlauch?
Wie montiere ich einen Fahrradreifen von und auf eine Felge?
Wie entferne ich einen Fahrradreifen von einer Felge?
Wie entferne ich einen Fahrradreifen von einer Felge? (Seite 2)
Wie montiere ich einen Fahrradreifen auf eine Felge?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie setze ich in meinem Betrieb Suchmaschinen-Marketing sinnvoll ein?
 Wie grenze ich mich gegen anderer Meinungen ab?
 Wie schütze ich meinen Internet-Browser vor Angriffen von außen?
 Wie schaffe ich problemlos den Umstieg zum Vegetarier?
 Wie verlege ich Wandfliesen?
 

Wie kürze ich eine hydraulische Bremsleitung an meinem Fahrrad?

Allgemeines

Hier zeige ich wie man eine hydraulische Bremsleitung, gefüllt mit einem Mineralöl, mit einem einfachen Teppichmesser kürzt.

Bitte beachtet: Wenn die Bremse nach dem Kürzen nicht mehr die gewünscht Funktion liefert, dann muss diese entlüftet werden. Das ist sehr wichtig!

Warum und wie passiert so etwas?
Während des Kürzens kann Luft in die Leitung gelangen. Nach der Montage wird die Luft bei Betätgigung der Bremse komprimiert, d.h. zusammengedrückt. Mit Öl ist das nicht der Fall und der Druck der durch das Bestätigen der Bremse entsteht wandert direkt zu der Bremszange.

Entlüftung der Bremse kann ein Problem darstellen. Man kann das mit dem entsprechenden Werkzeug gerne selbst versuchen oder man bringt das Bike eben in die Fachwerkstatt.

Was noch zu erwähnen wäre:
Für die Bremsleitungen sollte nur ein speziell dafür vorgesehenes Öl verwendet werden.(Mineralöl)

   


Schritte / Maßnahmen

1.Als erstes muss ich wissen wie lange die Bremsleitung sein sollte. Hierzu messe ich entweder am Fahrrad direkt nach oder ich nehme, wenn vorhanden die vorhergehende Leitung und benutze diese als Vorlage für die Länge.

2.Hier nehme ich die Schutzkappe an der Bremsleitung ab, damit ich an die Schraube gelange.

3.Nun muss ich die Schraube vorsichtig lösen! Bitte achtet darauf dass der Bremsgriff möglichst horizontal aufliegt. Dies kann auch direkt am Fahrrad geschehen indem man den Bremsgriff löst und horizontal stellt. Es darf kein Öl aus dem Ausgleichsbehälter auslaufen.
Bei der Magura Gustav M 2008 ging das entfernen der Bremsleitung problemlos.

4.Hier entferne ich vorsichtig die Bremsleitung.
Bitte beachtet dass Ihr die Bremsleitung möglichst nach oben hebt. (Öffnung zeigt dabei nach oben)
z.B. Durch leichtes einspannen in einen Schraubstock.
Warum? Da Luft leichter als Öl ist kann diese nach oben hin heraustreten.

5.Nun schiebe ich die Kappe und die Schraube auf den Teil der Bremsleitung der bestehen bleibt. Evtl. auch gleich noch den Klemmring.

6.Hier durchtrenne ich mit einem sauberen, scharfen Messer die Bremsleitung und hebe sofort auch den Teil der Leitung der noch benötigt wird nach oben, damit kein Mineralöl ausläuft. (Schnittstelle zeigt nach oben)

7.Die durchtrennte Bremsleitung befindet sich hier in einem Schraubstock. Da lässt sich leichter arbeiten. Hier habe ich die Bremsleitung leicht in den Schraubstock gespannt. Evtl. sollte man noch etwas zum dazwischenspannen verwenden, wie z.B. ein Tuch oder ein Stück Schleifpapier.
Ich drehe hier die Stückhülse so weit wie möglich von Hand rein.

8.Hier klopfe ich mit ganz leichten Schlägen den Rest der Stützhülse in die Bremsleitung. Hier habe ich noch etwas Klebeband als Schutz benutzt, da ich gerade keinen Kunststoffhammer bei Seite hatte.
Die Stützhülse sollte dann bis zum Anschlag hineingeklopft werden.

9.Nach dem Klopfen habe ich gesehen wie das Mineralöl oben an der Öffnung der Stützhülse erscheint.
Sollte hier Öl verloren gegangen sein, dann kann es hilfreich sein wenn man etwas an der Leitung klopft um evtl. vorhandene Luft nach oben zu bekommen. Danach kann man mit einer normalen Spritze etwas Öl von oben her eingeben, war hier jedoch nicht notwendig.

10.Hier sieht man übrigens noch den Klemmring an der Daumenspitze.
Diese schiebt man ebenso noch über die Bremsleitung.
Damit die Bremse horizontal liegt habe ich die Transportsicherung als Unterlage für den Ausgleich benutzt. Die Werkbank stand ziemlich schräg.

11.Dann schnell rein mit der Bremsleitung und die Schraube wieder behutsam anziehen.

12.Schutzkappe wieder drüber und die Funktion testen. Bitte nur wenn auch die Bremszange etwas zu fassen hat.





Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
bikepanic

Erstelldatum:
18.06.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Bremsleitung 
 Magura Gustav M 
 Teppichmesser 
 Klemmring 
 Stützhülse 
 Mineralöl 
 Gabelschlüssel 
 Klebeband 
 Schraubstock 

 Schlagwörter 
 Bremsleitung kürzen, Fahrrad, Bike, MTB, Downhill, Freeride, Magura Gustav M, hydrauslische Bremsleitung 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse