limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie beuge ich einem schweren Kater vor?
Wie kann ich einem Sonnenbrand vorbeugen?
Wieso und wie sollte ich meine Leberflecken beobachten?
Wie halte ich einen erholsamen Mittagsschlaf?
Wie pflegt man seine Zähne richtig?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie reagiere ich, wenn mein Kind oft über Kopfweh klagt?
 Wie finde ich heraus, um wie viel ich einen Schnürsenkel zurückfädeln muss, damit beide Enden gleich lang sind?
 Wie man einen Tisch klassisch korrekt eindeckt?
 Wie trage ich die Make-up Grundierung richtig auf?
 Wie fertige ich tolle Fotos mit meiner Handykamera an?
 

Wie informe ich mich über eine Raucherentwöhnung?

Allgemeines

Raucherentwöhnung - Aufhören, Zug um Zug. Verbote sind heutzutage laut Gesetz an vielen Orten. Sie machen Rauchern das Leben schwer und sind ein Grund mehr für den Einstieg in den Ausstieg. Geeignete Medikamente können dabei helfen. Hier Tipps zur Raucherentwöhnung:

   


Schritte / Maßnahmen

1.Erkundige dich nach Nikotinpflaster, denn diese sind für die Entzugsbehandlung scheinbar am besten "geeignet", weil sie im Blut einen gleichmäßigen Wirkstoffspiegel erzielen. Das immer wiederkehrende Verlangen nach einem Nikotinnachschub lässt sich so schrittweise verringern.

2.Bleibe mindestens eine Woche lang bei der gewählten Nikotindosierung, wenn du dich entschlossen hast, ein Nikotinpflaster zu benutzen. Ist dein Verlangen zu rauchen dann immer noch groß, kannst du die jeweilige Pflasterstärke auch länger anwenden. Im Allgemeinen sollte die zuerst gewählte Pflasterstärke drei bis sechs Wochen beibehalten werden. Wechsle dann zu einem Pflaster mit der nächst niedrigen Nikotindosierung. Das Produkt mit der geringeren Dosis dient dann dem "Ausschleichen" aus der Behandlung.

3.Wasche dir nach dem Aufkleben gründlich die Hände. Klebe jeden Tag ein neues Pflaster auf eine andere Stelle, sonst gelangt womöglich zu viel Wirkstoff durch die angegriffene Haut in das Blut. Als Klebestellen eignen sich der Rumpf, Oberarm und die obere Hüfte.

4.Den größten Erfolg verspricht die Punkt-Schluss-Methode - bei ihr hört der Raucher von einem Tag auf den anderen auf zu rauchen - oder ein Programm mit Nikotinprodukten, professioneller Beratung und Training. Höre in diesem Fall nicht in einer Stressphase auf, sondern wiederhole bei Misslingen den Versuch.

   


Tipps und Hinweise

  • So gleichmäßig wie mit Pflaster lässt sich der Nikotinspiegel mit Kaugummis und Lutschtabletten nicht einstellen. Das Nikotin wird aber über die Mundschleimhaut rasch in den Körper aufgenommen. Damit eignen sich Kaugummis am ehesten bei akutem Drang nach einer Zigarette und zur Unterstützung eines langfristigen Raucherentwöhnungsprogramms.

  • Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet ein onlinegestütztes Ausstiegsprogramm an.

  • Auch bietet das Rauchertelefon des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) wertvolle Infos an.
    Zu erreichen unter Telefon 0 62 21/42 42 00. Die Publikationsreihe "Fakten zum Rauchen" informiert über aktuelle Forschungsergebnisse.





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    Vanessa

    Erstelldatum:
    10.10.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Raucherentwöhnungsmaßnahmen 
     Infos 
     Nikotinpflaster 
     Punkt-Schluss-Methode 
     Therapien 
     Online-Ausstiegsprogramme 
     Rauchertelefon 

     Schlagwörter 
     Raucherentwöhnung Wirkung Nebenwirkung Mittel Therapieformen Kaugummis Vorsichtsmaßnahmen Entzugserscheinungen 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse