limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie man einen Saunaaufguss macht
Wie komme ich von der 10km Strecke zum halben Marathon?
Wie lerne ich Japanisch? - Einführung für Anfänger - 01 - Die Schrift
Wie bekomme ich legal MP3 Musikstücke aus dem Internet?
Wie organisiere ich ein Konzert?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie beteilige ich den Staat bei der Ausgabe für meine Kinder?
 Wie entspanne ich mich aktiv mit Entspannungstechniken?
 Wie pflege ich meinen Laminatboden?
 Wie verwende ich Spinat in meiner Küche?
 Wie finde ich heraus, um wie viel ich einen Schnürsenkel zurückfädeln muss, damit beide Enden gleich lang sind?
 

Wie häkel ich ein halbes Stäbchen, ein Stäbchen und ein doppeltes Stäbchen?

Allgemeines

Das halbe Stäbchen:

Bevor ein halbes Stäbchen (hStb) beginnt, müssen zwei Wendemaschen gehäkelt werden. Dann den Faden um die Häkelnadel schlingen und durch die drittletze Masche von der Häkelnadel aus gehend stechen.


   


Schritte / Maßnahmen

1.Dann den Faden wieder um die Häkelnadel schlingen und durch das V von der Masche ziehen.
Nun sind es drei Maschen auf der Häkelnadel.





2.Mit der Häkelnadel wieder den Faden durch alle drei Maschen auf der Nadel ziehen. Das war es schon. Das halbe Stäbchen ist somit fertig.
Die nächsten Maschen werden alle so gehäkelt, also immer in das V stechen.


3.Das ganze Stäbchen:

Das ganze Stäbchen (Stb) beginnen wir mit drei Wendemaschen.
Wieder wird der Faden um die Häkelnadel gelegt und durch das V der viertletzten Masche nach der Nadel gestochen.
Wichtig: die erste Fußmasche am Fuße der Wendemasche überspringen.


4.Wieder Faden um die Häkelnadel und zurück durch das V ziehen.


5.Nun sind es drei Schlingen die auf der Häkelnadel liegen. Wieder Faden um die Häkelnadel legen und durch zwei der drei Schlingen ziehen.





6.Jetzt sind noch die letzten zwei Schlingen übrig. Faden wieder holen und durch die letzen beiden Schlingen ziehen.

Super! Nun haben wir ein Stäbchen hergestellt.



7.Das doppelte Stäbchen:

Um das doppelte Stäbchen (DStb) zu beginnen brauchen wir als erstes vier Wendemaschen. Dann wird der Faden zwei mal um die Häkelnadel geschlungen.
Natürlich wird der Fuß der Wendemasche ausgelassen und in die fünftletzte Masche nach der Häkelnadel gestochen.



8.Den Faden wieder um die Häkelnadel schlingen und wieder zurück durch die Masche ziehen.


9.Vier Schlingen liegen nun auf der Häkelnadel. Den Faden wieder um die Häkelnadel schlingen und durch zwei der vier Schlingen ziehen.



10.Drei Schlingen sind jetzt noch übrig. Wieder den Faden um die Häkelnadel schlingen und durch zwei der drei Schlingen auf der Häkelnadel ziehen.



11.Zwei Schlingen liegen jetzt noch auf der Häkelnadel. Wieder wird der Faden um die Häkelnadel geschlungen und durch die letzen beiden Schlingen gezogen. Da waren es nur noch eins. :)

Wow, das doppelte Stäbchen ist hiermit auch geschafft!






Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

Bewertung für diese Information:
Diese Information bewerten:
                
Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Kommentare/Ergänzungen:
Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Fragen:
Es sind noch keine Fragen vorhanden.

Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
... da mach' ich mit!


 Informationen 
 
Ersteller:
seva

Erstelldatum:
16.06.2008
Bewertung:
 

 Aktionen 
 
 Kommentar/Ergänzung
 Frage an den Autor
 Information weiterleiten
 

 Benötigte und verwendete Dinge 
 Häkelnadel 
 Wolle bzw. Faden 
 Schere 

 Arbeitsschritte halbes Stäbchen 
 Zwei Wendemaschen 
 Faden holen 
 Faden durch Masche stechen 
 Faden holen und durch 3 Schlingen ziehen 

 Arbeitsschritte Stäbchen 
 3 Wendemaschen häkeln 
 Faden holen u. durch Masche stechen 
 Faden holen u. durch Masche ziehen 
 Faden holen u. durch 2 Schlingen ziehen 
 Faden holen u. durch 2 übrige Schlingen ziehen 

 Arbeitsschritte doppeltes Stäbchen 
 4 Wendemaschen häkeln 
 Faden 2mal um Nadel schlingen 
 Nadel durch Masche stechen 
 Faden holen und durchziehen 
 Faden holen u. durch 2 Schlingen auf Nadel ziehen 
 Faden holen u. durch 2 Schlingen auf Nadl ziehen 
 Faden holen u. durch letzte 2 Schlingen ziehen 

 Schlagwörter 
 Handarbeit 

 Social Bookmarks 
 
Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
yigg.de zu Yigg hinzufügen
Webnews zu Webnews hinzufügen
Digg zu Digg hinzufügen
Delicious zu Delicious hinzufügen
 

 Webtools 
 
Diese Webseite verlinken
 

©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse