limillimill Logo
... da mach' ich mit!      
Startseite  |  Über  |  Login  |  Registrieren  |  Werbung      
 
Suche:    Volltextsuche
 Mehr aus der Kategorie 
 
Wie mache ich das Joggen ein wenig interessanter und leichter?
Wie komme ich von der 10km Strecke zum halben Marathon?
Wie ernähre ich mich richtig für einen Langstreckenlauf?
Wie kann ich für mich mein persönliches Schwellentempo als Freizeitsportler bestimmen?
Wie kleide ich mich optimal zum Lauftraining?
 

 Aktive Mitglieder 
 
 

   

 
Kategorien
 
 Haus & Garten 
 Essen & Trinken 
 Familie & Erziehung 
 Gesundheit & Medizin 
 Sport & Fitness 
 Liebe & Partnerschaft 
 Freizeit & Hobbies 
 Urlaub & Reisen 
 Auto & Motorrad & Co 
 Geld & Finanzen 
 Recht & Gesetz 
 Arbeit & Karriere 
 Wohnen & Einrichten 
 Beauty & Style 
 Technik & Technologie 
 Wissenschaft 
 Kunst & Kultur 
 Tiere 
 Computer & Internet 
 Umwelt & Soziales 
 Spaß & Humor 

 
Zufällige Seiten
 
 
 Wie schütze ich meinen Internet-Browser vor Angriffen von außen?
 Wie vermeide ich beim Zähneputzen unnötige Putzfehler?
 Wie treibe ich auch während der Schwangerschaft Sport?
 Wie gestalte ich mit der richtigen Software meine Webseiten?
 Wie baue ich eine Duschwanne und eine Duschkabine ein?
 

Wie führt man einen richtigen Basketballwurf aus?

Die richtige Wurftechnik steigert die Trefferquote beim Basketball beträchtlich, denn wenn man falsch wirft, gibt es eine Menge Einflüsse, die die Flugbahn des Balles beeinflussen können. Wie man richtig wirft, zeige ich hier.

   


Schritte / Maßnahmen

1.Zuerst einmal legt man den Ball auf nur EINE Hand. Die linke (die Führungshand, kann natürlich auch die Rechte sein, je nachdem) hält den Ball nur fest, beteiligt sich am Wurf selber aber nicht. Der Ball wird in etwas leicht vor das Gesicht gehalten, so dass man den Korb gut sehen kann.

2.Wenn man gezielt hat, drückt man den rechten (den Wurfarm) durch. Dabei lässt die Führungshand den Ball los!

3.Wichtig ist, dass man die ganze Hebelkraft des Armes ausnutzt. Dadurch braucht man weniger Kraft und der Ball fliegt wesentlich weiter ohne großen Kraftaufwand.

4.An der "höchsten" Stelle wird dann das Armgelenk durchgedrückt. Das heißt, der Ball wird durch das Handgelenk abgestoßen. Wichtig ist es, darauf zu achten, dass das Handgelenk wirklich vollständig durchgedrückt wird. Viele drücken es nur halb durch, damit verliert man Höhe und Zielgenauigkeit.

5.Der Zeigefinger ist dabei der Zielfinger. Der Zeigefinger sollte der Finger sein, der am untersten liegt. Das heißt, der Ball liegt tatsächlich hauptsächlich auf ihm auf.

6.Wenn man sich von dem Ellbogen ab eine Linie durch den Zeigefinger bis zum Korb denken kann, zielt man richtig.

7.Arm nach oben durch drücken. Der Zeigefinger zielt. Die Führungshand lässt den Ball los.

Viele machen den Fehler und werfen auch mit der zweiten Hand. Dabei leidet aber die Zielgenauigkeit enorm, denn es wirken zwei Kräfte auf den Ball ein. Es gibt Menschen, die das auch gut kontrollieren können, für die meisten Menschen ist das aber eher ein Störfaktor.

8.Der Zeigefinger ist auch der letzte Finger, der beim Wurf den Ball berührt. Das konnte ich hier nicht so gut fotografieren, aber die Idee versteht ihr sicherlich.

9.Auf dem höchsten Punkt drückt man dann das Handgelenk durch. Wenn man das Handgelenk durch drückt, zeigt man am Ende mit dem Zeigefinger auf den Korb. Das ist ganz wichtig! Mit diesem Trick erhöht man die Trefferquote enorm. Das ist ähnlich wie beim Badminton: Wenn der Ball geflogen kommt, fällt es wesentlich leichter, den Ball zu treffen, wenn man mit dem zweiten Finger den anfliegenden Ball anvisiert. Dieser Trick ist beim Basketball der Zeigerfinger der Wurfhand.

10.Hier mal eine Trockenübung ohne Ball.

Am besten übt man den Wurf so wie so ohne zweite Hand, nur mit der Wurfhand.

Anvisieren.

11.Handgelenk durch drücken. (Viele brechen hier an dieser Stelle schon ab. Da geht eine Menge Energie verloren.)

12.Ganz durch drücken und mit dem Zeigefinger auf den Korb zeigen.

13.So erhöht sich die Trefferquote um einiges!

14.Wichtig ist zudem, dass man eine HOHE Flugbahn wirft. Die allermeisten Menschen werfen viel zu flach. Dadurch das man die Hand vollständig durchdrückt, bekommt der Ball eine hohe Flugbahn und gleitet durch das Netz. Eine zu flache Flugbahn wirkt sich oft in einer Ringberührung aus, die den Ball wegspringen lässt.
Außerdem sind flach geworfene Bälle viel leichter zu blocken. Einen hoch geworfenen Ball blockt auch ein großer Gegner nicht so schnell, denn man wirft über seine Arme drüber.


Tipps und Hinweise

  • Am Anfang fehlt einem ein wenig die Kraft, um den Ball mit nur einer Hand zu werfen. Das wird schon, durch Training. Am Ende wird man sich freuen!!! Die Mühe lohnt sich. Zuletzt macht man sowieso mehr aus der Technik als aus der Kraft. Die Hebelwirkung des Arms und des Handgelenks sind nämlich viel besser als jede Kraft im Bizeps und Trizeps!!!





    Hinweis: Der Gebrauch, der hier aufgeführten Informationen erfolgt auf eigene Verantwortung!

    Bewertung für diese Information:
    Diese Information bewerten:
                    
    Kommentar/Ergänzung schreiben Dem Autor eine Frage stellen Diese Information weiterleiten

    Unterstütze dieses Projekt: Wir wollen nur sinnvolle und nützliche Informationen für Euch. Ergänze einen wichtigen Kommentar oder melde uns unnötige Kommentare. Gerne kannst Du auch Deine eigene Seite zu diesem Thema erstellen. Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    Kommentare/Ergänzungen:
    Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

    Fragen:
    Es sind noch keine Fragen vorhanden.

    Gut zu wissen! Und das dokumentiere ich nun auch aus meiner Sicht!

    Du findest diese Information hilfreich? Diese Information wurde von einem Besucher, wie Du es einer bist, erstellt! Zeige Deine Dankbarkeit indem Du anderen Besuchern ebenso eine hilfreiche Information oder Erfahrung aus Deinem Leben preisgibst und unterstüze dadurch dieses Projekt.
    ... da mach' ich mit!


     Informationen 
     
    Ersteller:
    dokudoctor

    Erstelldatum:
    08.09.2008
    Vom Ersteller
    ist derzeit
    kein Foto
    vorhanden
    Bewertung:
     

     Aktionen 
     
     Kommentar/Ergänzung
     Frage an den Autor
     Information weiterleiten
     

     Benötigte und verwendete Dinge 
     Basketball 
     Basketballkorb 
     Streetball 
     Streetball Platz 
     Übung 

     Schlagwörter 
     Basketball, Wurf, Werfen, Ball, Technik 

     Social Bookmarks 
     
    Mister Wong zu Mister Wong hinzufügen
    yigg.de zu Yigg hinzufügen
    Webnews zu Webnews hinzufügen
    Digg zu Digg hinzufügen
    Delicious zu Delicious hinzufügen
     

     Webtools 
     
    Diese Webseite verlinken
     

    ©2008 - limillimil   |  Nutzungsbedingungen(AGBs)  |  Impressum
    Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt limillimil.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von limillimil.de etracker® Web-Controlling statt Logfile-Analyse